[Kiel] Demo „Die AfD-Wahlparty crashen! Gegen jeden Rassismus – antifaschistische Gegenmacht aufbauen!“

{…] rufen wir Euch dazu auf, Euch am Wahlabend (7.5.) ab 19 Uhr am Hauptbahnhof in Kiel zu versammeln, um von dort aus zusammen die Party der AfD zu crashen. Wir werden das tun, was ungebetene Partygäste halt so tun: Das Buffet plündern, Tortenschlachten anzetteln, die Musikanlage putschen, durch rüpelhaftes Verhalten und miese Laune andere Gäste vergraulen, Dinge vom Balkon schmeißen und die Gastgeber*innen zum weinen bringen. Und wenn es für die AfD am Ende doch nichts zu feiern gibt, übernehmen wir die Fete einfach selbst, drehen den Spieß um und und jagen mal ordentlich die Sau ganz nach unserem Geschmack durch den Schweinestall: Mit queeren Orgien, Dosenbierduschen, proletarischen „Diskussionsrunden“, Deutschpunk aus der Konserve, Pyrotechnik im Innenraum, internationalistischem Kulturprogramm und vielem mehr… Sollte sich das chauvinistische Spießerpack allerdings wie gewohnt hinter Bullenabsperrungen verkriechen, werden wir das Programm so oder so ähnlich eben vor der Tür abspulen. Und wir werden auch nach dem Wahlabend wiederkommen – bis die Scheiße aufhört.

Der gesamte Aufruf bei der Antifa Kiel.

7.5. – 19:00 – Bahnhofsvorplatz, Kiel

Gemeinsame Anreise aus Flensburg: Treffpunkt 17:30 Bahnhof


0 Antworten auf „[Kiel] Demo „Die AfD-Wahlparty crashen! Gegen jeden Rassismus – antifaschistische Gegenmacht aufbauen!““


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


sieben + = fünfzehn